Quellcode in WordPress darstellen (2)

Im ersten Beitrag hatte ich die Darstellung über das Plugin oEmbed Gist gezeigt. Allerdings ist hier noch ein Zugang zum GitHub notwendig. Wem das zu umständlich ist und nur kleine Code-Schnippsel zeigen nöchte, der kann dies z.B. über das Plugin CodeColorer machen.

Schritt 1: Plugin installieren

Das Plugin über die Verwaltung installieren:

Schritt 2: Beitrag erfassen

Um einen CodeSchippsel darzustellen, erfasst ihr diesen am besten in einem Editor und verwendet zum Einrücken die Tabtaste. Den Code kopiert ihr anschließend hier rein. Damit das Plugin arbeiten und die Formatierung ausgeführt werden kann, muss der Code noch mit einer Klammer gekennzeichnet werden:

<code lang=“php“> code </code>


GeSHi Error: GeSHi could not find the language php (using path /homepages/2/d724144700/htdocs/clickandbuilds/JWSolution/wp-content/plugins/igsyntax-hiliter/classes/geshi/) (code 2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.