Meldung bei Outlook-Autodiscover

Beim Erstellen eines Outlookprofils kann folgender Hinweis auftreten:

Grund ist, dass die Seite nicht direkt, sondern per HTTP-Redirect (z.B. über einen Loadbalancer) aufgerufen wird. Möchte man diese Meldung unterdrücken, so kann man die betreffende Domain in die Registry eintragen. Dort stehen von Haus aus bereits einige Microsoft-Domains drin, da MS alle Domains an ihren Server weiterleitet.

 

1 comment on “Meldung bei Outlook-Autodiscover

  1. Heiner Koch

    Hallo, weshalb wird in dem oberen Beispiel die Server-Adresse als „autodiscover.schwaebische.de“ eingetragen und nicht „autodiscover.owa.netatwork.de“ und weshalb REG_BINARY anstatt REG_NONE ?

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.